Einen musikalischen Abend der besonderen Art boten die Kinder der 3. und 4. Klassen ihren Gästen am Mittwoch, dem 27. April. Der Turnsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt.
Die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse mit ihrem Leiter Manfred Hochholzer aus der Musikschule Ybbsfeld zeigten in eindrucksvoller Weise ihr Können auf ihren Instrumenten. Die Freude, die Begeisterung, die bei allen Mitwirkenden hier zu spüren ist, garantiert den Erfolg dieses Projektes.
Body percussion, Lieder, Instrumentalstücke, dargeboten von den
Kindern der 4. Klassen, des Projektes "Musik neu" - mit ihrem Leiter Michael Parzer ergänzten das Bläserklassenorchester großartig.
Auch die Kreativgruppe unter der Leitung von Eva Neuheimer und Claudia Majer sorgte mit ihrem beherzten Singen, ausdrucksvollen Tanzen und Spielen für viel Schwung.
Ein Danke an alle Klassenlehrerinnen, die im Miteinander mit ihren Kollegen aus der Musikschule Ybbsfeld die Begabungen und Talente der Kinder fördern und damit eine wesentlichen Beitrag zum Gelingen dieser Projekte leisten.
Auch den Eltern sei ein herzliches Danke dafür gesagt, dass sie Ihrem Kind die Möglichkeit zum Erlernen eines Instrumentes bieten.