Der Wettergott war mit uns und so wanderten am 1.Oktober die SchülerInnen der 2b Klasse vom Schulhaus Stephanshart nach Moos zur Familie Gruber.


Am Weg dorthin machten wir einige interessante Entdeckungen. Wir beobachteten Hühner, Gänse, Puten, sahen im Wald einen toten Maulwurf und sammelten herbstliche Schätze, wie Eicheln, Blätter, Federn und Kastanien.
Frau Birgit Gruber verwöhnte uns dann im hauseigenen Garten mit Muffins und Getränken. Danach durften sich die Kinder beim Schaukeln, Trampolinhüpfen und beim Katzenstreicheln vergnügen.
Viel zu kurz war die Spielzeit für die Kinder, so mussten wir dennoch den Rückweg antreten. Abenteuerlich ging es weiter - wir besuchten die Pferde und Ziegen der Familie Neu und erfuhren Neuigkeiten über die Tiere. Ein Pferd wird bald ein Fohlen bekommen.
Die letzten Kräfte verbrauchten wir dann am "Empfinger Berg" Richtung Schulhaus und kamen dann sicher, kurz vor dem Regen, an.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Gruber für die köstliche Jause und für den netten Empfang!