Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen veranstalteten mit ihren Klassenlehrerinnen am Vormittag des 21. Dezember eine berührende Feierstunde zum Anlass der Pensionierung von Frau VOL Cornelia Klein.

Mit dem Ding-dong-bell- Kanon wurde die Feier eröffnet. Herr Bürgermeister DI Johannes Pressl überreichte im Namen der Gemeinde Ardagger das Gemeindewappen in Zinn und dankte Frau Klein für ihr jahrzehntelanges erfolgreiches pädagogisches Wirken. Die Kinder der 4b Klasse stellten mit viel Einfühlungsvermögen szenisch dar, wie das weltbekannte Weihnachtslied "Stille Nacht, heilige Nacht" entstanden ist. Den Abschluss bildete ein eigens umgedichtetes Geburtstagslied und die vielen herzerwärmenden Wünsche der Kinder und Kolleginnen.
Kollegin Cornelia Klein trat 1977 in den Schuldienst ein. Ihre erster Dienstort war die Volksschule Ardagger und ist es 40 Jahre lang geblieben. Sie verbrachte fast die gesamte Dienstzeit im Schulhaus Kollmitzberg.
Ihr Unterricht war geprägt von großem Engagement, von einem hohen Maß an pädagogischem Geschick und von einer wohlwollenden und liebevollen Haltung gegenüber den Kindern.
Frau Kollegin Klein wurde im Kollegium wegen ihrer freundlichen, hilfsbereiten und verbindlichen Art sehr geschätzt.
EIN HERZLICHES DANKE UND ALLES GUTE FÜR DEINEN NEUEN LEBENSABSCHNITT!