Am 15.12.2017 besuchten uns zwei kompetente Herren von der AUVA.

Sie erklärten den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr anhand praktischer Übungsbeispielen.
Die SchülerInnen trainierten das richtige "Links-Rechts-Links-Schauen" beim Überqueren der Straße mit und ohne Zebrastreifen.
Begriffe, wie "Blickkontakt", "Abbiegen" des Autos und "Sichtlinie" wurden geklärt. Zum Schluss durften die Kinder im Übungsauto mitfahren und erlebten,
wie wichtig es ist, sich anzuschnallen. Das war für alle ein Highlight.